Waschbecken montieren: welche Kosten sollte man rechnen?

waschbecken-montieren-kosten

Ob bei der Badrenovierung oder bei einem neu errichteten Bad: Das Montieren des Waschbeckens ist eine Aufgabe, um die man nicht herumkommt. Sind die Standard-Anschlüsse von einem alten Waschbecken bereits vorhanden, ist das Montieren nicht allzu schwierig – auch hier lohnt es sich aber oft, die Montage dem Fachmann zu überlassen. Welche Kosten der für das Montieren des Waschbeckens verlangt, wollten wir vom Kostencheck-Experten wissen.

Frage: Was kostet es, ein Waschbecken vom Fachmann montieren zu lassen?

Kostencheck-Experte: Hier spielen zunächst einmal zwei Dinge eine Rolle: die Kosten für das Waschbecken und das benötigte Zubehör selbst sowie die Kosten für die Arbeitsleistung.

Einfache Standard-Waschbecken kosten meist nur 20 EUR bis 50 EUR, beim Installateur kann es auch geringfügig teurer sein. Wer ein hochwertiges Standard-Waschbecken vom Markenhersteller oder ein Aufsatzwaschbecken haben möchte, muss allerdings mit Kosten ab rund 60 EUR bis 70 EUR meist rechnen.

waschbecken-montieren-kosten
Die Kosten für die Armaturen sind meist recht günstig.

Dazu kommen noch die Kosten für die Armatur (ab rund 10 EUR bis 20 EUR aber auch sehr viel teurer möglich) und die Kosten für das Ablauf-Set und den Siphon, die beide ebenfalls bei rund 10 EUR bis 20 EUR beginnen.

Mehr zu den Kosten für Waschbecken im Detail finden Sie an dieser Stelle.

Arbeitsleistung

Die Kosten für die Arbeitsleistung richten sich immer nach dem individuellen Montage-Aufwand. In den meisten Fällen kann mit rund 1 bis 2 Stunden gerechnet werden, wenn alle benötigten Anschlüsse bereits vorhanden sind.

Ist eine Anpassung oder Neuerrichtung der Anschlüsse (Wasseranschluss und Ablauf) erforderlich, liegt die erforderliche Arbeitszeit aber deutlich höher.

Zusätzlich zu den Montagekosten sind noch die Anfahrtskosten zu rechnen meist rund 20 EUR bis 45 EUR bei Installateur-Betrieben, oft auch abhängig von der Anfahrtsentfernung.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Wir haben unser altes, schäbiges Waschbecken im Zuge der Renovierungsarbeiten in unserem Bad bereits entfernt. Der Installateur soll nun ein neues, hochwertiges Waschbecken samt Armatur montieren. Das Waschbecken und das benötigte Zubehör haben wir selbst besorgt.

PostenPreis
Anfahrt38 EUR
Waschbecken, 60 cm, Markenhersteller65 EUR
Armatur und Anschluss-Garnitur82 EUR
Arbeitskosten63 EUR
Kleinmaterial18 EUR
Gesamtkosten damit266 EUR

Je nach gegebener Situation vor Ort können die Kosten für die Montage auch deutlich höher liegen. Bei der Auswahl von Designer-Waschbecken und Waschtisch-Armaturen können ebenfalls deutlich höhere Kosten anfallen.

Frage: In welchem Rahmen bewegen sich die Kosten für die Montage eines neuen Waschbeckens ungefähr?

Kostencheck-Experte: Für ein Waschbecken mit Armatur und Ablaufgarnitur sowie Siphon in sehr einfacher Ausführung müssen mindestens Kosten von rund 40 EUR bis 50 EUR gerechnet werden.

Sollen Waschbecken vom Markenhersteller verwendet werden und wird eine hochwertige Marken-Armatur gewählt, liegen die Kosten aber meist bereits bei rund 150 EUR bis 200 EUR.

Für die übliche Montageleistung bei vorhandenen und passenden Anschlüssen müssen rund 1 bis 2 Arbeitsstunden gerechnet werden. Das verursacht Kosten von rund 40 EUR bis 120 EUR, je nach Preisgestaltung des Installateur-Betriebs.

Frage: Wovon hängen die Kosten beim Montieren eines Waschbeckens ab?

waschbecken-montieren-kosten
Die Kosten für die Montage sind von verschiedenen Faktoren abhängig.

Kostencheck-Experte: Entscheidend ist hier:

  • welches Waschbecken und welche Armatur verwendet werden
  • ob es sich um günstige No-Name-Ware oder um Markenware handelt
  • ob besondere Designer-Ausführugen bei Waschbecken und Armatur verwendet werden
  • ob die benötigten Anschlüsse bereits vorhanden und passend sind
  • was an Montage-Material benötigt wird
  • welcher Arbeitsaufwand für das Montieren im jeweiligen Einzelfall besteht
  • die Preisgestaltung des Installateurbetriebs (Arbeitskosten)