Arbeitsplatte austauschen lassen: welche Kosten sind zu rechnen?

arbeitsplatte-einbauen-lassen-kosten

Ein Austausch der Küchenarbeitsplatte muss nicht selbst durchgeführt werden. Die Arbeiten können auch vom Fachmann erledigt werden. Welche Kosten für einen Austausch der Arbeitsplatte anfallen, erklärt ausführlich der Kostencheck-Experte im Interview.

Frage: Was kostet das Austauschen einer Arbeitsplatte?

Kostencheck-Experte: Das lässt sich pauschal nicht sagen. Entscheidend sind für die Kosten die Situation vor Ort und die Art und Ausführung der neuen Arbeitsplatte.

Die Kosten können sich zwischen rund 500 EUR und mehreren 1.000 EUR bewegen.

Unterscheiden muss man beim Austausch einer Arbeitsplatte:

  • ob es sich bei der neuen Platte um eine zuschnittfähige Arbeitsplatte handelt oder ob sie auf Maß hergestellt werden muss
  • ob eine vom Hersteller gefertigte Platte auch von diesem montiert wird oder ein Fremdunternehmen beauftragt wird

arbeitsplatte-einbauen-lassen-kosten

Zuschneidbare Arbeitsplatten sind oft auf Holzbasis hergestellt
Arbeitsplatten, die sich zuschneiden lassen, sind meist aus Holzwerkstoffen gefertigt. Die Platten werden auf Maß zugeschnitten (oft direkt vor Ort) und direkt eingebaut. Die Kosten werden nach dem entstehenden Aufwand abgerechnet.

Bei Platten, die vom Hersteller exakt auf Maß angefertigt werden müssen (z. B. Arbeitsplatten aus Stein, Keramik, Glas oder Beton) sind deutlich höhere Kosten zu rechnen. Das liegt im höheren Materialpreis für die Platten begründet.

Für den Einbau solcher auf Maß gefertigter Platten bietet der Hersteller im Allgemeinen einen Pauschalpreis für Lieferung und Montage an.

Wird der Einbau von einem Fremdunternehmen übernommen, müssen höhere Kosten als die Einbaupauschale des Herstellers veranschlagt werden.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Eine Küchenarbeitsplatte mit 5 m Länge soll gegen eine Echtholzplatte ausgetauscht werden. Der Austausch wird vom Schreiner vorgenommen, bei dem die Arbeitsplatte gekauft wird.

Posten Preis
Arbeitsplatte Echtholz, 5 m 1.560 EUR
Eckverbindung 75 EUR
2 Ausschnitte herstellen (Spüle und Ceranfeld) 65 EUR
Ecke anpassen 50 EUR
Lieferung und Montage der Arbeitsplatte, Demontage und Entsorgung der alten Platte 375 EUR
Anfahrt (incl. Plattenlieferung) 45 EUR
Gesamtkosten 2.170 EUR
reine Montagekosten 610 EUR

Hierbei handelt es sich lediglich um ein einzelnes Kostenbeispiel für einen bestimmten Arbeitsplattenaustausch. Die Kosten können in anderen Fällen deutlich unterschiedlich liegen.

Frage: Von welchen Faktoren hängen die Kosten für das Austauschen lassen einer Küchenarbeitsplatte ab?

Kostencheck-Experte: Zu berücksichtigen ist:

arbeitsplatte-einbauen-lassen-kosten

Das Material der Arbeitsplatte hat einen entscheidenden Einfluss auf deren Preis

  • die Art und Ausführung der Austausch-Arbeitsplatte
  • die Länge der Austausch-Arbeitsplatte
  • wer den Austausch der Arbeitsplatte vornimmt
  • die Zahl der Eckverbindungen und Anpassungen die hergestellt werden müssen
  • die Zahl der Ausschnitte die hergestellt werden müssen
  • gegebenenfalls Lieferkosten für die Austausch-Arbeitsplatte
  • der individuelle Aufwand für die Montage der Platte oder die Höhe der Montage-Pauschale

Frage: Was können neue Arbeitsplatten kosten?

Kostencheck-Experte: Die Kosten bei Arbeitsplatten werden in laufenden Metern berechnet.

Einfache Arbeitsplatten aus Holzwerkstoffen kosten im Baumarkt zwischen 20 EUR pro lfm und 60 EUR pro lfm. Arbeitsplatten aus höherwertigen Materialien sind teurer:

Material Arbeitsplatte Preis pro lfm
Echtholz je nach Ausführung und Holzart 80 EUR pro lfm bis 500 EUR pro lfm
Kunststein 250 EUR pro lfm bis 400 EUR pro lfm
Keramik 600 EUR pro lfm bis 800 EUR pro lfm
Beton 200 EUR pro lfm bis 400 EUR pro lfm, besondere Varianten teurer
Naturstein (z. B. Granit) ab 100 EUR pro lfm bis 500 EUR pro lfm, exklusive Varianten bis zu 2.000 EUR pro lfm

Insbesondere bei Arbeitsplatten aus Naturstein sind die Kosten pro lfm je nach Steinsorte und Qualität stark unterschiedlich.

Frage: Welche Einbaupauschalen gibt es bei Arbeitsplatten?

arbeitsplatte-einbauen-lassen-kosten

Der Einbau einer Arbeitsplatte kostet mehrere hundert Euro
Kostencheck-Experte: Bei schweren und schwierig zu transportierenden Platten werden Lieferkosten und Montagekosten getrennt verrechnet.

Die Lieferkosten liegen bei rund 100 EUR oder mehr. Die Einbaupauschalen beginnen je nach Hersteller und Plattenmaterial bei rund 600 EUR.

Frage: Gibt es auch bei gewöhnlichen Arbeitsplatten Einbaupauschalen?

Kostencheck-Experte: Baumärkte bieten neben dem Anfertigen von Plattenausschnitten häufig auch Aufmaß und Festpreisangebote für den Einbau, wenn die Platten dort gekauft werden. Der Festpreis wird individuell nach erfolgtem Aufmaß festgesetzt.

Bei Schreinereien richten sich die Kosten nach dem individuellen Aufwand für den Einbau. Festpreise werden dort nur in Einzelfällen zugesagt.

Frage: Welche Kosten fallen für Eckverbindungen an?

Kostencheck-Experte: Wird die Arbeitsplatte vor Ort angepasst, werden für Eckverbindungen meist 50 EUR bis 70 EUR verlangt. Bei komplizierten Einbausituationen fallen die Kosten höher aus.

Frage: Welche Kosten muss man für das Herstellen von Ausschnitten vor Ort rechnen?

Kostencheck-Experte: Übliche Ausschnitte für Spülen oder Kochfelder kosten meist 20 EUR bis 30 EUR. Ob Ausschnitte rund oder eckig sind, spielt für die Kosten meist keine Rolle.

Frage: Wie hoch sind die Kosten für das Montieren zuschneidbarer Platten?

Kostencheck-Experte: Die Kosten richten sich immer nach dem individuell entstehenden Aufwand.

Übliche Kosten liegen zwischen zwischen 150 EUR und 250 EUR für das Montieren der Platte. Bei höherem Aufwand für das Einbauen und korrekte Ausrichten der Arbeitsplatte liegen die Kosten entsprechend höher.

Zusätzlich können Kosten für Kleinmaterial von 50 EUR bis 70 EUR
anfallen. Ausschnitte und Anpassungen sowie Eckverbindungen werden separat verrechnet.

Text: Kostencheck.de
Artikelbild: StockphotoVideo/Shutterstock