Fernseher entsorgen: welche Kosten fallen an?

fernseher-entsorgen-kosten

Fernsehgeräte sind nicht für die Ewigkeit gebaut – und beim Kauf eines neuen, größeren Modells muss oft der alte Fernseher weichen. Statistisch gesehen passiert das heute bereits nahezu alle 2 Jahre. Auf die Frage „wohin mit dem alten Fernseher“ gibt es dabei mehrere mögliche Antworten. Mit welchen Kosten eine Entsorgung des alten Fernsehers verbunden ist, erklärt der Kostencheck-Experte in unserem Interview.

Frage: Was kostet es, einen alten Fernseher zu entsorgen?

Kostencheck-Experte: Grundsätzlich braucht man dabei keine hohen Kosten zu fürchten. Die Entsorgung ist in den meisten Fällen sogar kostenlos möglich.

Dafür gibt es verschiedene Wege:

  • der Elektrohändler von dem man das neue Gerät kauft
  • der Recyclinghof
  • diverse Möglichkeiten wenn der Fernseher noch funktionstüchtig ist

Elektrohändler

fernseher-entsorgen-kosten

Beim Kauf eines neuen Fernsehers nehmen Händler Ihr altes Gerät oft zurück.

Grundsätzlich sind Händler seit einigen Jahren dazu verpflichtet, alte oder defekte Elektrogeräte kostenlos zurückzunehmen. Das gilt im Prinzip aber nur für Händler mit einer bestimmten Verkaufsflächengröße (über 400 m²) und für Elektrogeräte, die eine bestimmte Kantenlänge (25 cm) nicht überschreiten.

Fernseher fallen also zunächst nicht unter diese Pauschal-Regelung für die gesetzlich verpflichtende Rücknahme, die im Übrigen auch für Online-Händler gilt. Sollten Sie jedoch ein neues, gleichartiges Gerät beim Händler kaufen, ist der Händler gesetzlich wiederum verpflichtet, das Altgerät kostenfrei zurückzunehmen.

Bei Online-Händlern muss man damit rechnen, dass man möglicherweise die Versandkosten für das Gerät tragen muss, wenn man es dort zurückgeben will. Gesetzlich ist das durchaus erlaubt.
Das kostenpflichtige Rücksenden lohnt natürlich nicht immer. In einigen Fällen sind beim Gerät bereits Etiketten für eine kostenlose Rücksendung an den Händler mit enthalten. Solche Etiketten kann man dann natürlich auch nutzen.

Recyclinghof

Alte Fernsehgeräte – egal ob defekt oder funktionstüchtig – können in Recyclinghöfen immer kostenfrei abgegeben werden.

Wenn das Gerät noch funktionstüchtig oder nur wenig defekt ist, findet man möglicherweise in Recyclinghöfen auch Bastler oder Käufer, die bereit sind, für einen funktionstüchtigen oder nur wenig beschädigten Fernseher möglicherweise auch eine Kleinigkeit zu bezahlen.

Solche Leute sind in den Recyclinghöfen meist bekannt und häufig an Wochenenden dort anzutreffen.

Noch funktionstüchtige Geräte entsorgen

fernseher-entsorgen-kosten

Ihr altes Gerät können Sie auch an Freunde verschenken.

Natürlich bietet sich immer die Möglichkeit, einen noch funktionierenden Fernseher gebraucht zu verkaufen oder zu verschenken. Gegebenenfalls findet sich auch im Freundes- oder Bekanntenkreis jemand, der gerade einen neuen Fernseher brauchen kann.

Wer seinen alten Fernseher gerne einem guten Zweck zuführen möchte, kann ihn auch an entsprechender Stelle spenden – etwa an ein naheliegendes Sozialkaufhaus. Solche Sozialunternehmen holen alte, noch funktionstaugliche Geräte (daneben eventuell auch Möbel und anderen Hausrat) meist kostenfrei ab und verkaufen sie für sehr geringe Preise an Bedürftige.

In diesem Fall hat man nicht nur eine kostenfreie Abholung von zuhause aus, sondern ganz nebenbei auch noch ein gutes Werk vollbracht. Gebrauchte und noch funktionstüchtige Geräte werden dort häufig sehr geschätzt.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Wir haben einen neuen Fernseher gekauft und bringen bei der Abholung des Neugeräts unseren alten Fernseher gleich mit.

PostenPreis
Entsorgungskosten Elektrohändler0,00 EUR
Gesamtkosten Entsorgung damit0,00 EUR

Sollte der Händler das Gerät von zuhause abholen, darf er dafür eventuell Kosten verrechnen. Die Entsorgung des Altgeräts selbst muss kostenfrei sein, Liefer- und Abholkosten dürfen allerdings verrechnet werden.

Frage: Wovon hängen die Kosten beim Entsorgen eines Fernsehers ab?

fernseher-entsorgen-kosten

Fernseher lassen sich meist kostenlos entsorgen.

Kostencheck-Experte: Grundsätzlich kann man alte Fernseher – egal ob defekt oder nicht – an vielen Stellen völlig kostenfrei entsorgen.

Kosten können nur dann entstehen, wenn man zusätzlich zur Entsorgung noch Transportleistungen in Anspruch nimmt (Abholung des Geräts von zuhause, Postversand). In den meisten Fällen findet man allerdings eine Möglichkeit, das vermeiden zu können.