Außentreppe aus Stahl: welche Preise sind üblich?

aussentreppe-stahl-preis

Ob es um einen außen liegenden Zugang zu einer höher liegenden Terrasse oder um eine Treppe zur Haustür geht – Stahltreppen sind eine gute und vor allem kostengünstige Möglichkeit, eine Treppe im Außenbereich anzubringen. Was solche Stahltreppen kosten können, und mit welchen Preisen Sie rechnen müssen, erklärt der Kostencheck-Experte im Interview.

Frage: Worin liegt der Vorteil von Stahltreppen im Außenbereich?

Kostencheck-Experte: Stahltreppen sind einfach zu montieren, kostengünstig und robust – das macht sie anderen Treppenformen im Außenbereich deutlich überlegen.

Sie stellen zudem auch eine optisch attraktive Möglichkeit dar, die sich fast immer harmonisch in die Umgebung einfügt – Stahltreppen passen optisch sowohl in den Garten als auch zu den meisten Hausfassaden.

Frage: Was kosten Stahltreppen für den Außenbereich gewöhnlich?

aussentreppe-stahl-preis

Stahltreppen sind robust und günstig
Kostencheck-Experte: Das kann man pauschal nicht beantworten. Das hängt natürlich immer von der Größe und Ausführung der Treppe ab.

Für eine gerade Treppe mit 9 Stufen werden im günstigsten Fall lediglich etwa 300 EUR bis 400 EUR fällig, in manchen Fällen ist hier sogar ein einfaches Stahlgeländer bereits mit im Preis enthalten.

Eine hochwertige Treppe kann aber in einer vergleichbaren Größe auch durchaus bis zu 1.500 EUR kosten – die Preisunterschiede sind hier enorm.

Stahlspindeltreppen liegen in der Regel etwas teurer – hier müssen Sie mindestens 600 EUR rechnen, durchschnittlich kosten solche Treppen rund 1.000 EUR. Dafür sind sie aber sehr platzsparend und schon von vornherein mit einem passenden Geländer ausgestattet.

Einige Preisbeispiele aus der Praxis:

Außentreppe – Ausführung Preis
Stahlspindeltreppe 140 cm Durchmesser, 12 Steigungen bis 2,85 m 1.088 EUR Gerade Außentreppe mit Podest, 11 Stufen, inkl. Geländer, bis 200 kg belastbar 1.700 EUR
Außentreppe 4 Stufen, verzinkt, mit Geländer 529 EUR
Gerade Außentreppe, 9 Stufen, mit Geländer 481 EUR

Hier handelt es sich natürlich nur um einzelne Preisbeispiele, die jeweils für eine bestimmte Treppe gelten. Die Preise können für andere Treppenmodelle – auch bei ähnlicher Größe – auch deutlich anders liegen.

Unsere kleine Preisübersicht zeigt allerdings bereits, wie unterschiedlich die Preise bei Stahltreppen für den Außenbereich liegen können – selbst bei vergleichbarer Treppengröße.

Frage: Wovon hängt der Preis bei Stahl-Außentreppen in der Regel ab?

Kostencheck-Experte: Hier spielen einige Faktoren mit eine Rolle:

  • der Hersteller der Treppe und die Stahlqualität
  • die Zahl der Stufen
  • ob es sich um eine gerade oder eine gewendelte Treppe handelt
  • die Zahl der Stufen (Steigungen)
  • die Bauform der Treppe

Alle diese Faktoren haben Auswirkungen auf den Preis der Treppe – allerdings gibt es unabhängig von diesen Faktoren immer teurere oder billigere Treppenmodelle. Die Preisunterschiede sind selbst bei vergleichbaren Treppen oft recht groß.

Frage: Welche Rolle spielen Hersteller und Stahlqualität für den Preis der Treppe?

aussentreppe-stahl-preis

Bei Stahltreppen gibt es je nach Hersteller und Qualität große Preisunterschiede
Kostencheck-Experte: Nun – zwischen bekannten Markenherstellern und günstigen Discount-Angeboten gibt es oft riesige Unterschiede.

Gerade Bausatz-Treppen oder Wangentreppen in Standardmaßen kann man oft sehr viel günstiger bekommen, wenn man sie nicht von renommierten Markenherstellern kauft. Ein Beispiel dafür findet sich auch in unserer Preisübersicht bereits: die Podest-Treppe mit 11 Stufen vom Markenhersteller kostet 1.700 EUR – während die 9-Stufen-Treppe vom Discounter für weniger als 500 EUR zu haben ist. Zwei Stufen mehr und ein 1 m² großes Podest machen hier mehr als 1.200 EUR Preisunterschied aus.

An der Qualität sollte man natürlich trotzdem nie sparen – bei vielen Markenherstellern kann man sich auf hohe Stahlqualität und wirklich hochwertige Verzinkung verlassen. Das bedeutet aber nicht, dass Billig-Angebote automatisch schlechter sein müssen. Häufig findet man auch hier sogar recht hohe Qualität.

Frage: Wie wichtig ist die Zahl der Stufen für den Preis?

aussentreppe-stahl-preis

Je höher die Treppe desto teurer ist sie meist auch
Kostencheck-Experte: In der Regel kann man davon ausgehen, dass mehr Steigungen auch einen höheren Preis bedeuten. Das gilt zwar nicht immer, gibt aber meist eine gewisse Preiskategorie vor.

Je größer die Höhe, die man mit einer Treppe überwinden kann, desto höher wird auch der Preis angesetzt. Bei Bausatztreppen kauft man die Treppe dann überhaupt nach der Zahl der Stufen und der benötigten Treppenlänge.

Frage: Wovon hängt der Preis von Spindeltreppen im Außenbereich ab?

Kostencheck-Experte: Spindeltreppen kosten in vergleichbarer Höhe meist auch annähernd gleich viel – hier gibt es nur geringe Preisunterschiede.

Allerdings bieten einige Hersteller zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten an, die den Preis einer einzelnen Treppe dann durchaus verteuern können:

  • Höhe auf Maß
  • Wunschhöhe für Steigungen
  • Laufrichtung im oder gegen den Uhrzeigersinn nach Wahl
  • zusätzliche Optionen für das Geländer (zum Beispiel Zwischenstäbe beim Geländer)
  • zusätzliche Brüstungsgeländer

Hier muss man also immer darauf achten, nicht zu viele Optionen auszuwählen, da sich der Preis sonst deutlich verteuern kann.

Frage: Gibt es deutliche Preisunterschiede zwischen Außentreppen aus Aluminium und Außentreppen aus Stahl?

Kostencheck-Experte: In der Regel sind diese Unterschiede nicht besonders groß. Auch die Tragfähigkeit und die Wetterfestigkeit ist bei Treppen aus beiden Materialien in der Praxis annähernd gleich.

Aluminium-Treppen können manchmal eine Kleinigkeit günstiger sein, ansonsten sind die Unterschiede aber kaum spürbar.

Frage: Wie kann man bei Außentreppen aus Stahl Kosten sparen?

Kostencheck-Experte: Auf jeden Fall durch sorgfältiges und umfassendes Vergleichen der Preise. Man sollte keinesfalls gleich das erste Angebot eines Markenherstellers nehmen.

Im Vorfeld sollten Sie sich schon Gedanken machen, welche Höhe und Breite Ihre Treppe haben muss und wie viele Stufen Sie haben möchten. Mit diesen Daten können Sie bereits sehr gut vergleichen.

Artikelbilder: aodaodaodaod/Shutterstock, supakrit tirayasupasin/Shutterstock, Hans wrang/Shutterstock, Abdul Razak Latif/Shutterstock