Außentreppe sanieren: Welche Kosten muss man rechnen?

aussentreppe-sanieren-kosten

Treppen im Außenbereich sind erhöhter Abnutzung und Witterungseinflüssen ausgesetzt. Wie Innentreppen müssen auch Außentreppen nach Jahrzehnten saniert oder gegebenenfalls erneuert werden. Welche Kosten für die Sanierung einer Außentreppe anfallen, erklärt ausführlich der Kostencheck-Experte im Interview.

Frage: Was kostet eine Treppensanierung?

Kostencheck-Experte: Das lässt sich pauschal nicht sagen. Die Kosten hängen von der Art der Treppe und davon ab, welcher Sanierungsaufwand besteht. Zudem spielen Gestaltungswünsche für die neue Treppe ebenfalls eine Rolle.

Wird die Sanierung von einem Fachunternehmen durchgeführt, sind mindestens Kosten von 500 EUR bis 600 EUR zu rechnen. Bei neuen Treppen aus besonderen Materialien wie etwa Glas können auch Kosten von über 2.000 EUR anfallen.

Typische Sanierungsarbeiten sind:

  • das Ausbessern einer Betontreppe vor Ort
  • das Abreissen einer alten Treppe und das Gießen einer Betontreppe vor Ort
  • das Belegen des alten Treppenkörpers mit Steinstufen
  • der Abriss der alten Treppe und der Einbau einer Steintreppe
  • der Abriss einer alten Treppe und der Einbau einer Glastreppe

Die Kosten für das Ausbessern einer Betontreppe vor Ort richten sich nach dem Zustand der Treppe und nach dem Arbeitsaufwand. Die Materialkosten liegen für einfache Ausbesserungsarbeiten meist unter 100 EUR, die Arbeitskosten liegen je nach Aufwand zwischen 300 EUR und 500 EUR. Notwendige Abdichtmaßnahmen beim bestehenden Anteil der Betontreppe können die Kosten verteuern.

Soll eine Betontreppe vor Ort komplett neu hergestellt werden – etwa als Ersatz für eine abgerissene Treppenkonstruktion – müssen Kosten von 500 EUR bis 700 EUR veranschlagt werden. Dazu kommen Materialkosten von rund 100 EUR und die Kosten für eine notwendige statische Berechnung der Treppe. Diese Kosten liegen meist zwischen 50 EUR und 100 EUR.

aussentreppe-sanieren-kosten

Beim Verlegen von Steinstufen ist der Stückpreis pro Stein zu beachten
Wird der alte Treppenkörper mit Steinstufen belegt, müssen je Stufe Kosten ab rund 50 EUR gerechnet werden. Soll auch die vertikale Fläche verkleidet werden, muss von Kosten im Bereich von 100 EUR bis 200 EUR ausgegangen werden. Dazu kommen noch Kosten für die Sanierung und Abdichtung des weiterverwendeten tragenden Teils.

Für den Neubau einer Steintreppe fallen noch höhere Kosten an. Steintreppen kosten ab 1.000 EUR je nach Materialqualität und Steinsorte. Dazu kommen noch die Aufbaukosten – je nach Ausführung der Treppe kann der Aufwand unterschiedlich sein. Für den Aufbau ist aber mindestens von Kosten im Bereich von 500 EUR auszugehen.

Der Neubau einer Glastreppe verursacht Kosten von mindestens 2.000 EUR für die Treppe selbst. Dazu kommen Aufbaukosten, bei denen ebenfalls von mindestens 500 EUR auszugehen ist.

Andere Methoden, wie etwa ein Fliesen von vorhandenen Treppenkörpern oder das Belegen eines Treppenkörpers mit einem Steinteppich, sind häufig problematisch. Sie stellen in vielen Fällen keine langfristig haltbare Sanierungslösung dar.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Wir reißen eine alte Metalltreppe zum Eingang unseres Hauses ab und lassen stattdessen eine frei tragende Granittreppe aus Einzelstufen auf einer Unterkonstruktion anlegen.

Posten Preis
Treppe und Unterkonstruktion komplett (Materialpreis) 2.450 EUR
Anlieferung 230 EUR
Montage 630 EUR
Gesamtkosten 3.310 EUR

Hierbei handelt es sich um ein einzelnes Kostenbeispiel für eine konkrete Treppengestaltung durch einen einzelnen Anbieter. Die Kosten können in anderen Fällen unterschiedlich liegen.

Frage: Von welchen Faktoren hängen die Kosten für die Sanierung einer Außentreppe ab?

Kostencheck-Experte: Dabei sind eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen:

aussentreppe-sanieren-kosten

Art und Material der Treppe haben einen entscheidenden Einfluss auf den Preis

  • die Art der vorhandenen Treppe
  • der Zustand und das Ausmaß der Schäden bei der vorhandenen Treppe
  • die Länge der Treppe und die Anzahl der Stufen
  • die Breite der Treppe
  • welche Art der Sanierung durchgeführt wird
  • welche Materialien zur Sanierung verwendet werden
  • welchen Aufwand die Sanierungsarbeiten verursachen (Arbeitszeit, Umfang der Arbeiten)
  • von welchem Unternehmen die Sanierung durchgeführt wird
  • ob beim Neubau einer Treppe eine statische Berechnung durchgeführt werden muss

Die Sanierungskosten können von Einzelfall zu Einzelfall sehr unterschiedlich sein. In den meisten Fällen besteht mehr als eine Möglichkeit zur Sanierung, sodass sich die Sanierungskosten beeinflussen lassen.

Frage: Welche Kosten verursachen Treppengeländer?

Kostencheck-Experte: Das ist von der Länge und der Art des gewünschten Geländers abhängig.

Die Kosten beginnen bei hochwertigen Geländern bei 150 EUR pro m. Hochwertige Geländer in besonderen Ausführungen können auch 400 EUR bis 600 EUR je m kosten.

Kosten für die Montage des Geländers fallen zusätzlich an. Je nach geltender Landesbauordnung und Treppenart können auch beidseitig Geländer vorgeschrieben sein.

Text: Kostencheck.de
Artikelbild: Elena Elisseeva/Shutterstock