Türen lackieren: mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

tueren-lackieren-kosten

Wer seine alten und vergilbten Türen gern in neuem Glanz erstrahlen lassen möchte, oder wer seinen Türen einen neuen, besser passenden Farbton verpassen möchte., kann das entweder selber tun oder die Arbeit dem Maler überlassen. Welche Kosten in diesem Fall für den Maler anfallen, erklärt ausführlich der Kostencheck-Experte.

Frage: Welche grundlegenden Schritte müssen beim Lackieren eigentlich gemacht werden?

Kostencheck-Experte: Wenn eine Tür keine größeren Schäden aufweist, ist das relativ überschaubar und eigentlich ganz einfach:

  • die Tür wird demontiert
  • Beschläge werden abgeklebt
  • die Tür wird danach angeschliffen und in eventuell mehreren Schichten neu lackiert.

Gibt es Beschädigungen bei der Tür (Macken, tiefe Kratzer, etc.) muss die Tür zunächst komplett abgeschliffen werden. Danach wird sie ausgespachtelt und grundiert. Erst dann kann man sie neu lackieren.

Die Arbeitsschritte sind nicht sehr kompliziert, aber zum Teil sehr aufwändig und zeitraubend. Diesen hohen Aufwand bezahlt man dann natürlich entsprechend.

Frage: Was kostet das Lackieren von Türen beim Maler?

tueren-lackieren-kosten

Die Kosten für das Streichen von Türen durch einen Maler liegen bei mindestens 130€
Kostencheck-Experte: Das kann von Tür zu Tür unterschiedlich sein. In der Regel müssen Sie aber von mindestens 130 EUR bis 180 EUR pro Tür ausgehen. In vielen Fällen werden die Kosten aber deutlich höher liegen, zwischen 200 EUR und 300 EUR können hier durchaus anfallen.

Ein Beispiel aus der Praxis:

Eine einfache, glatte Tür, die allerdings schon deutliche Schäden aufweist, soll neu lackiert werden. Die Schäden werden dabei gleichzeitig ausgebessert.

Posten Preis
Tür spachteln, schleifen und grundieren 104 EUR
Tür streichen 81 EUR
Lack 17,50 EUR
Spachtelmasse, Grundierung (Material) 11 EUR
Gesamtkosten 213,50 EUR

Das ist natürlich nur ein einzelnes Kostenbeispiel, das für eine bestimmte Tür bei einem bestimmten Malerbetrieb gilt. Im Einzelfall können die Kosten für das Lackieren einer Tür auch deutlich unterschiedlich ausfallen.

Aus dem Kostenbeipiel erkennt man aber bereits, wie teuer das Lackieren lassen einer Tür werden kann.

Frage: Von welchen Faktoren hängen die Kosten im Allgemeinen ab?

Kostencheck-Experte: Hier kommen einige Gegebenheiten zum Tragen:

  • die Art der Tür
  • der Zustand der Tür
  • der verwendete Lack für die Tür

Daran bemisst sich im Wesentlichen der Preis für das Lackieren lassen, den der Maler veranschlagt.

Frage: Warum unterscheiden sich die Türarten im Preis?

tueren-lackieren-kosten

Der Anstrich glatter Türen, die keine Vorbereitung benötigen, ist am schnellsten und am günstigsten
Kostencheck-Experte: Das hat mit dem recht unterschiedlichen Aufwand beim Lackieren und beim Aufbereiten der Tür zu tun.

Am kostengünstigsten sind glatte Türen, wie in unserem Kostenbeispiel. Bei Kassettentüren muss man bereits einen Aufschlag von rund 10 % bis 20 % rechnen.

Am teuersten sind Türen mit Glaseinsätzen beim Neulackieren. Gegenüber der einfachen, glatten Holztür muss man hier mit bis zu 60 % Aufschlag rechnen.

Spezielle Türen, die sich aufgrund ihrer besonderen Bauart als schwierig zu lackieren erweisen können dann manchmal ebenfalls mit deutlichen Aufschlägen versehen werden. Solche Aufschläge werden dann aber meist individuell ausgehandelt.

Frage: Wie weit ist der Zustand der Tür für den Preis maßgeblich?

Kostencheck-Experte: Vorhandene Schäden treiben den Preis deutlich in die Höhe, weil vor dem Lackieren aufwändiges Ausbessern notwendig ist.

Schon unser Kostenbeispiel zeigt, dass die Kosten für die Ausbesserungsarbeiten praktisch genauso hoch sind wie die Kosten für das Lackieren. Ohne vorhandene Beschädigungen hätte das Lackieren der Tür in unserem Kostenbeispiel also nur etwa halb so viel gekostet.

tueren-lackieren-kosten

Das Abschleifen einer Tür ist langwierig und kostspielig
Bei gewöhnlichen Türen kostet das Abschleifen und Ausspachteln zwischen 100 EUR und 130 EUR, je nachdem ob es sich um eine glatte Tür oder um eine Kassettentür handelt.

Bei aufwändig gestalteten oder verzierten Türen können diese Kosten aber auch deutlich höher ausfallen. Auch Glastüren sind hier wieder teurer – die Aufschläge gelten nicht nur für das Lackieren, sondern für alle Arbeiten an der Tür.

Frage: Inwieweit spielt der Lack, den der Maler verwendet, eine Rolle für den Gesamtpreis?

Kostencheck-Experte: Maler sind bemüht, immer möglichst hochwertige und optimal passende Farben zu verwenden. Eine Tür hat im Allgemeinen zwischen 3 m² und 4 m² Fläche. Der Farbverbrauch für eine Tür beläuft sich daher auf rund 0,4 l bis 0,5 l Lack für eine Tür. Die Kosten, die für den Lack anfallen liegen damit bei rund 20 EUR.

Wenn jedoch ein Speziallack gewünscht wird, oder besondere Anforderungen erfüllt werden sollen, kann die Farbe teuer werden. Wie bei fast allen Malerarbeiten spielt das aber für den Endpreis dann meist kaum eine nennenswerte Rolle.

Frage: Lohnt sich das Selberlackieren von Türen?

Kostencheck-Experte: Wenn man rein die Kosten betrachtet, lohnt sich das auf jeden Fall – da sie in diesem Fall rein die Materialkosten bezahlen müssen.

Ob es sich aus handwerklicher Sicht lohnt, ist eine andere Frage. Gerade für Ungeübte kann es eine echte Schwierigkeit sein, Türen wirklich sauber und perfekt zu lackieren und keine Tropfnasen und überstrichene Pinselhaare zu produzieren. Wenn man sich hier unsicher fühlt, sollte man die Arbeiten dann lieber doch einem Fachmann überlassen.

Artikelbilder: StockphotoVideo/Shutterstock, 826A IA/Shutterstock, Heiko Kueverling/Shutterstock, Chris Tefme/Shutterstock