Schiebetür-Einbau: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

schiebetuer-einbau-kosten

Schiebetüren sind äußerst praktisch und gerade für kleinere Wohnräume eine gute Lösung. Sie können in manchen Fällen durchaus auch kostengünstig sein – allerdings sollte man die Einbaukosten nicht vernachlässigen. Was der Einbau von Schiebetüren kosten kann, und wie man am besten Kosten spart, verrät der Kostencheck-Experte im Interview.

Frage: Kann man denn Wohnräume überhaupt nachträglich mit einer Schiebetür ausrüsten?

Kostencheck-Experte: Ja, das geht problemlos. In vielen Fällen braucht man noch nicht einmal den vorhandenen Türstock zu beschädigen.

Allerdings kommt es immer darauf an, welche Art von Schiebetür man wo einbauen möchte – in einigen Fällen kann der Einbau eine Menge Aufwand verursachen, und das wird dann natürlich teuer.

In der Regel ist der Platzgewinn, der gerade in kleineren Wohnungen entsteht aber den Aufwand fast immer wert.

Frage: Was kostet es, eine Schiebetür einbauen zu lassen?

Kostencheck-Experte: Das kann man pauschal nicht sagen. Der Aufwand für den Einbau kann recht gering sein – in manchen Fällen aber eben auch sehr hoch.

Im Allgemeinen kann man davon ausgehen, dass einfache Schiebetüren vom Fachmann für rund 200 EUR eingebaut werden können. Das betrifft vor allem vor der Wand laufende Schiebetüren.

Soll die Schiebetür in die Wand laufen, oder handelt es sich um eine Schiebetür nach außen (also beispielsweise eine Schiebetür zum Balkon oder auf die Terrasse) kann das leicht Kosten von 1.000 EUR allein für den Einbau verursachen.

Bei besonderen Konstruktionen geht das auch noch deutlich darüber.

Frage: Der Typ von Schiebetür spielt also eine wesentliche Rolle für die Einbaukosten – von welchen Kriterien hängt das sonst noch ab?

Kostencheck-Experte: Ja, ganz recht. Innentüren mit einfachen Laufsystemen vor der Wand sind recht leicht zu montieren. Das gilt umso mehr für Komplettsets, wo man die Schiebetür bereits mitsamt dem passenden Laufsystem kauft.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Höhe der Einbaukosten ist, ob eine Innenschiebetür vor der Wand oder in der Wand läuft.
Wenn es um eine Außen-Schiebetür geht, spielt vor allem die Länge der Schiebetür eine Rolle für die Einbaukosten. Hier wird in der Regel nach Laufmetern gerechnet.

Zusammengefasst also:

schiebetuer-einbau-kosten
Für die Montage sind pro Laufmeter um die 8€ zu rechnen
  • die Art der Schiebetür (Innen-Schiebetür oder Außen-Schiebetür)
  • die Art der Montage bei Innenschiebetüren (vor der Wand oder in der Wand)
  • die Größe bei Außen-Schiebtüren

Nachfolgend zwei Kostenbeispiele zur Verdeutlichung. Im ersten Beispiel lassen wir eine Hebe-Schiebetür (HST) mit Kunststoffrahmen von einem Fensterfachbetrieb montieren. Die Tür hat ein Format von 2010 mm x 2010 mm. Die Kosten für eine vorangehende Demontage fallen hier nicht an.

Posten Preis
Anfahrt 40 EUR
Montage 8,04 lfm + Zuschlag für HST 295 EUR
Montage Insektengitter HST 30 EUR
Zusätzliche Arbeiten 1,5 Std. 52,50 EUR
Gesamtkosten 417,50 EUR (netto, d.h. zzgl. MwSt)

Hier handelt es sich natürlich nur um ein Beispiel für einen konkreten Einbau an einem bestimmten Ort. An anderen Orten oder bei anderen örtlichen Gegebenheiten können diese Kosten auch deutlich höher oder niedriger liegen. In diesem Fall sind die Montagekosten noch einigermaßen im niedrigen Rahmen geblieben. Unsere Tür hat 1.800 EUR gekostet – somit kommen wir auf Gesamtkosten von rund 2.300 EUR inkl. Montage.

Im zweiten Kostenbeispiel wollen wir eine vor der Wand laufende Schiebetür im Innenbereich montieren lassen. Dabei handelt es sich um ein Komplettset incl. Hängebefestigung, das vor einem bereits vorhandenen Durchgang montiert werden soll.

Posten Preis
Anfahrt 45 EUR
Bohren der Löcher, Montage der Schiebetür, ca. 1 Std. Arbeitszeit 35 EUR
zusätzliches Material 26,40 EUR
Gesamtkosten 106,40 EUR (netto, d.h. zzgl. MwSt)

Auch hier handelt es sich natürlich nur um ein Beispiel für eine konkrete Schiebetür und den Einbau an einem bestimmten Ort. Im konkreten Einzelfall können die Preise für die Montage deutlich unterschiedlich sein.

Hier gab es praktisch keine Schwierigkeiten mit der Montage. Es musste weder eine Türöffnung erweitert werden, noch musste Putz abgetragen werden. Auch die Vor-der-Wand-Montage verursachte keine Probleme.

Für eine Schiebetür, die in der Wand läuft, oder für die eine Türöffnung erweitert werden muss, wären die Kosten natürlich deutlich höher ausgefallen.

Wie funktioniert die Montage einer Schiebetür, die innerhalb der Wand läuft – und welche Kosten würde das verursachen?

Kostencheck-Experte: In den meisten Fällen wird der Einbau über eine Trockenbau-Konstruktion vorgenommen. Die Schiene für die Tür wird mit einem speziellen Trockenbaurahmen direkt in das Ständerwerk integriert.

Dafür gibt es von verschiedenen Herstellern fertige Sets mit und ohne Zargen. Die Preise für so ein Set liegen meist zwischen 300 EUR und 600 EUR, je nach Hersteller. Gekauft werden müssen danach nur noch das Türblatt für die Schiebetür und die Schließgarnitur. Für einen Dämpfer und ein Push-to-Open-System muss man dann meist noch 100 EUR – 150 EUR extra rechnen.

Nach der Montage der Laufschiene kann die Trockenbauwand dann wie gewöhnlich beplankt werden, es fallen keine weiteren Zusatzarbeiten mehr an.

Lässt sich das auch nachträglich machen?

Kostencheck-Experte: Das hängt von den jeweiligen Voraussetzungen ab. Grundsätzlich kann man natürlich entsprechende Arbeiten vornehmen – etwa dort, wo ohnehin schon eine Trockenbauwand als Zwischenwand steht.

schiebetuer-einbau-kosten
Der Einbau in die Wand ist nachträglich möglich, aber Alternativen sind günstiger
Auf diese Art und Weise lassen sich auch leicht neue Zwischenwände schaffen, in die Schiebetüren gleich eingebaut werden können. Eine in der Wand laufende Schiebetür schafft dann noch ein klein wenig mehr Raumgewinn als eine auf der Wand laufende Schiebetür.
Bei gemauerten Zwischenwänden wäre das Unterfangen aber in den meisten Fällen wohl zu aufwändig. Hier müsste zu viel Mauerwerk entfernt werden.

Sieht man sich schon die Preiserhöhung an, die durch das Entfernen von überflüssigem Mauerwerk zustande kommt, kann man die Kosten in etwa abschätzen: Solche Abtrage-Arbeiten verteuern – selbst im kleinen Rahmen – die Montage häufig bereits um 150 EUR – 250 EUR.

Welche Kosten fallen für Schiebetüren an, wenn man lediglich einen Schrank in einer ansonsten ungenutzten Dachschräge verdecken möchte?

Kostencheck-Experte: Hier spielt vor allem die Länge der Schiebetür eine Rolle. Man könnte über ein Trockenbau-System lediglich eine kleine Schiebetür einbauen, und den Rest der Wand stabil machen. Dafür fallen die oben erwähnten Kosten an. Für eine Trockenbauwand müssen Sie ungefähr mit diesen Kosten rechnen.

Möchte man aber eine Schiebetür nach Maß, mit mehreren Schiebetür-Elementen über die gesamte Länge, kann es deutlich teurer werden.

Ein Kostenbeispiel: Wir wollen eine Dachschräge mit einer durchgehenden Schiebetür mit 4 Elementen auf einer doppelläufigen Schiene auf einer Länge von 4 m voll verkleiden. Darüber soll eine Blende liegen. Als Türflügel lassen wir uns kostengünstige Türelemente aus satiniertem ESG-Glas auf Maß anfertigen.

Unsere Schiebetür-Elemente würden in diesem Fall rund 2.330 EUR kosten. Dazu käme noch die Montage nach Aufwand. Dieses Unterfangen ist also sehr viel kostspieliger als eine Trockenbauwand mit lediglich einem Schiebetür-Eingang.

Sind Außenschiebetüren auch so teuer, oder noch teurer?

Kostencheck-Experte: Für eine Außenschiebetür müssen Sie sogar deutlich höhere Kosten rechnen. Der Schiebetür-Zugang zu Balkon oder Terrasse über eine Hebe-Schiebetür in der Breite von 2 m kostet selbst im günstigsten Fall rund 1.500 EUR.

Dafür erhalten Sie jedoch lediglich einen Kunststoff-Rahmen und zweifache Verglasung mit sehr geringem Wärmeschutz. Für einen Kunststoff-Alurahmen oder einen Holzrahmen müssen Sie bereits bei einfachen Ausführungen mindestens das Doppelte – also rund 3.000 EUR aufwärts – rechnen.

Zusätzliche Ausstattung oder höhere Qualität kann die Schiebetür dann noch weiter verteuern:

Zusatzausstattung-Bereich Ausstattungsdetail Mehrpreis ca.
Wärmeschutz Wärmeschutzglas oder Dreifachverglasung bis 200 EUR Mehrkosten
Wärmeschutz thermischer Randverbund ca. 30 EUR bis 50 EUR Mehrkosten
Schallschutz höhere Schallschutzklasse von rd. 100 EUR bis zu 600 EUR Mehrkosten
Sicherheit Sicherheitsverglasung, verschiedene Sicherheitsstufen von rd. 300 EUR bis 500 EUR Mehrkosten
Sicherheit zusätzliche Verriegelungspunkte ca. 30 EUR bis 50 EUR Mehrkosten
Sicherheit Öffnungs- und Verschlussüberwachung, Kopplung an Alarmanlage ca. 90 EUR bis 120 EUR Mehrkosten
Optisches Erscheinungsbild Sprossenteilung der Glasflächen von rd. 50 EUR bis 150 EUR Mehrkosten
Optisches Erscheinungsbild Strukturglasfüllungen von rd. 90 EUR bis 300 EUR Mehrkosten

Das zeigt bereits, wie schnell sich die Kosten für eine Hebe-Schiebetür verteuern können. Mehr über die Kosten von Schiebetüren für den Innen- und Außenbereich erfahren Sie an dieser Stelle.

Wie kann man bei der Montage einer Schiebetür Kosten sparen?

schiebetuer-einbau-kosten
Der Typ der Schiebetür ist entscheidend für die Einbaukosten
Kostencheck-Experte: Grundsätzlich kann man Schiebtüren mit etwas Geschick auch selber einbauen. Das erspart die Kosten für den Einbau komplett.

Bei einfachen Schiebetüren, die auf der Wand laufen ist das in der Regel kein Problem. Etwas schwieriger ist es bei in der Wand laufenden Türen – wer aber ein wenig Erfahrung beim Aufstellen von Trockenbau-Wänden hat, kommt damit in der Regel leicht zurecht.

Den Einbau von Außen-Schiebetüren oder Hebe-Schiebetüren sollten Sie aber in jedem Fall dem Fachmann überlassen. Hier können auch kleine Fehler oder ungenaues Arbeiten gravierende Folgen haben. Sicherheit und Dichtheit der Türen sollten Sie nicht aufs Spiel setzen – zumal Sie für alle Schäden, die daraus entstehen könnten dann auch selbst haften müssen.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, Kosten zu reduzieren

Kostencheck-Experte: Auch beim Einbau einer Schiebetür kann man einige Dinge selber machen – etwa Ausbesserungsarbeiten oder notwendige Verschönerungsarbeiten am Putz. Wenn man eine Zwischenwand als Trockenbauwand aufstellen lässt, kann man auch das Spachteln und das Verputzen oft selbst übernehmen.

Diese Arbeiten sind meist nicht allzu schwierig, aber relativ zeitaufwändig, auch für Handwerker. Wenn Sie diese Arbeiten in Eigenleistung übernehmen, können Sie einiges an Geld sparen.

Tipps & Tricks

Schiebetüren als komplette Sets samt Laufschiene und Schließeinrichtung gibt es oft schon recht günstig in Standardmaßen. Solche Sets sind häufig auch für den Selbsteinbau gedacht. Auf diese Weise kommen Sie beim Einbau einer Schiebetür fast immer am günstigsten.

Text: Kostencheck.de
Artikelbilder: Kawin Ounprasertsuk/Shutterstock, U.J. Alexander/Shutterstock, Pavel L Photo and Video/Shutterstock