Pilzkopfverriegelung nachrüsten: diese Kosten treffen Sie auf jeden Fall

pilzkopfverriegelung-nachruesten-kosten

Immer mehr Menschen versuchen, ihr Haus besser gegen Einbrecher zu schützen. Pilzkopfverriegelungen sind ein gutes Mittel um das Aufhebeln des Fensters durch einen Einbrecher sicher zu verhindern. Sie lassen sich auch bei alten Fenstern nachrüsten – mit welchen Kosten Sie dabei rechnen müssen, erklärt der Kostencheck-Experte im ausführlichen Interview.

Frage: Was sind Pilzkopfzapfen überhaupt und wie funktioniert das?

Kostencheck-Experte: Damit ein geschlossenes Fenster auch wirklich geschlossen bleibt, gibt es bei handelsüblichen Fenstern Rollzapfen, die in die Befestigungsschiene greifen. Wird der Fenstergriff bewegt und auf Öffnen gestellt, bewegen sich die Rollzapfen ein kleines Stück und geben die Verriegelung frei. Dieses Prinzip hat sich bewährt: Rollzapfenmechaniken sind robust, kostengünstig, äußert wartungsarm und langlebig.

pilzkopfverriegelung-nachruesten-kosten

Dank einer Pilzkopfverriegelung können Fenster nicht ausgehebelt werden

Das Problem dabei: Wenn man unter dem Fenster von der Außenseite her einen Kuhfuß ansetzt und mit einer leichten Schwungbewegung unter das Fenster führt, kann man die Rollzapfen sehr leicht bewegen. Ein wenig Druck auf das freie Ende des Kuhfußes reicht dann, um das Fenster auszuhebeln. Jeder Einbrecher beherrscht diesen Griff im Schlaf und benötigt für das Aushebeln nur Sekunden.

Wenn die Zapfen am oberen Ende verdickt sind, wie das bei Pilzkopfzapfen der Fall ist (daher der Name), lässt sich das Fenster nicht mehr aushebeln. Anders als Rollzapfen halten Pilzkopfzapfen das Fenster auch gegen Zug in der Schiene fest. Darin besteht ihr wesentlicher Nutzen.

Während bei der Fensterherstellung das Verbauen von Pilzkopfzapfen nur einen geringen Zusatzaufwand darstellt, für den bei neuen Fenstern meist nur geringe Aufschläge verlangt werden, kann das nachträgliche Austauschen der Befestigungszapfen aber durchaus teuer werden.

Frage: Was kostet das Nachrüsten von Pilzkopfzapfen?

Kostencheck-Experte: Das hängt immer davon ab, um welchen Fenstertyp es sich handelt.

Die Kosten für das Material liegen bei den meisten Fenstertypen zwischen 150 EUR und 250 EUR. Wenn Sie das Nachrüsten nicht selbst erledigen, kommen die Kosten für den Handwerker dann noch dazu.

Wenn Sie eine höhere Sicherheitsklasse (etwa RC 3) erreichen wollen oder einen besonderen Fenstertyp haben, können die Kosten für die Nachrüstsätze dann fallweise auch noch teurer werden.

Wenn Sie ein neues Fenster kaufen, liegen die Aufpreise für Sicherheitsklasse RC 2 N mit bereits integrierten Pilzkopfbeschlägen oft nur bei 60 EUR bis 100 EUR pro Fenster. Dafür sind dann oft schon zusätzliche Sicherheitsmerkmale verbaut, wie besonders stabile Eckbeschläge.

Ein kleines Kostenbeispiel aus der Praxis:

Wir wollen unsere beiden Erdgeschossfenster, die in einem nur schwer einsehbaren Bereich liegen, mit Pilzkopfzapfen nachrüsten. Dafür kaufen wir zwei Nachrüstsätze und erledigen die Arbeiten selbst, anstatt sie von einem Fachmann erledigen zu lassen. Unser Doppelfenster hat die Maße 1,25 m x 0,75 m groß, unser einflügeliges Fenster ist 87,5 cm x 62,5 cm groß. Beide Fenster sind Kunststofffenster.

Posten Preis
Pilzkopfverriegelung – Nachrüstsatz für zweiflügeliges Fenster, Winkhaus Beschlag 383 EUR
Pilzkopfverriegelung – Nachrüstsatz für einflügeliges Fenster 183,30 EUR
3 Sicherheitsschließbleche 20,70 EUR
Gesamtkosten
587 EUR

Hierbei handelt es sich natürlich nur um beispielhafte Kosten. Die Kosten für andere Fenstertypen oder abweichende Fenstergrößen können auch deutlich unterschiedlich liegen.

Unser Kostenbeispiel zeigt aber bereits, dass schon bei üblichen Fenstergrößen allein für das nötige Material beträchtliche Kosten beim Nachrüsten von Pilzkopfbeschlägen anfallen können.

Frage: Wovon hängen die Kosten beim Nachrüsten im Allgemeinen ab?

Kostencheck-Experte: Hier spielen mehrere Faktoren eine Rolle:

  • der Fenstertyp und die Fenstergröße
  • welche Art von Nachrüstsatz verwendet wird
  • ob es sich um ein Kunststofffenster oder ein Holzfenster handelt
  • welche Widerstandsklasse erreicht werden soll
  • ob man die Zapfen selbst tauscht oder einen Handwerker beauftragt

All diese Faktoren spielen für die tatsächlichen Kosten am Ende eine wichtige Rolle. Dadurch können auch enorme Kostenunterschiede entstehen.

Frage: Wie wirkt sich die Fenstergröße auf den Preis aus?

Kostencheck-Experte: Die Größe des Fensterflügels verursacht bei zunehmender Größe deutlich höhere Materialkosten.

Das kann man gut aus der nachfolgenden Tabelle erkennen.

Fenstermaß Preis für den Nachrüstsatz
z. B. 625 mm x 625 mm 231,20 EUR
z. B. 800 mm x 800 mm 242,10 EUR
z. B. 800 mm x 1.200 mm 248,60 EUR
z. B. 1.000 mm x 1.400 mm 262,70 EUR

Hierbei handelt es sich natürlich nur um beispielhafte Kosten für die Nachrüstsätze bei einem Hersteller. Die Preise gelten hier für ein Holzfenster.

Frage: Das bringt uns gleich zur nächsten Frage: Warum macht es einen Unterschied, ob es sich um Holz- oder Kunststofffenster handelt?

pilzkopfverriegelung-nachruesten-kosten

Bei Kunststofffenster ist das Nachrüsten kein Problem

Kostencheck-Experte: Bei Kunststofffenstern lassen sich die Beschläge meist recht leicht austauschen.

Bei einem Holzfenster kann es möglich sein, die Schließbeschläge in das Holz des Fensterrahmens eingelassen sind. In diesem Fall ist ein Austausch oft schwierig zu bewerkstelligen – in vielen Fällen werden Sie dazu einen Tischler benötigen.

Dazu kommt, dass Nachrüstsätze für Holzfenster auch teurer sein können. Der Preisunterschied zum Nachrüstsatz für Kunststofffenster kann 30 % bis 40 % betragen.

Bei Holzfenstern muss man also deutlich höhere Kosten für eine Nachrüstung veranschlagen als beim Kunststofffenster.

Frage: Welchen Unterschied macht es preislich, wenn ich ein Fenster auf eine höhere Sicherheitsklasse bringen möchte?

Kostencheck-Experte: Je nach Widerstandsklasse erhöht sich die Zahl der Verriegelungspunkte beim Fenster, die gefordert werden:

Widerstandsklasse Verriegelungspunkte
RC 1 (nicht ausreichend im Erdgeschoss und bei Obergeschossfenstern mit vorgelagerter Standfläche) 2 unten, 1 oben, 1 scharnierseitig – gesamt 4
RC 2 N (Mindest-Empfehlung für das Erdgeschoss) 2 unten, 1 oben, 2 scharnierseitig, 2 verschlussseitig – gesamt 7
RC 3 (ausreichende Sicherheit auch bei Gewohnheitstätern) 3 unten, 2 oben, 3 scharnierseitig, 4 verschlussseitig – gesamt 12

Wenn Sie Ihr Fenster also entsprechend aufwerten wollen, werden Sie unter Umständen zusätzliche Nachrüstsätze und Schließbleche benötigen. Hier muss man allerdings immer überlegen, ob sich diese Kosten tatsächlich noch lohnen.

Frage: Welchen Unterschied gibt es beim Preis zwischen Marken-Nachrüstsätzen und No-Name-Nachrüstsätzen?

pilzkopfverriegelung-nachruesten-kosten

Beim Nachrüsten ist auf gute Qualität zu achten

Kostencheck-Experte: Nachrüstsätze von weniger bekannten Herstellern werden häufig deutlich günstiger angeboten.

Hier sollte man aber auf jeden Fall vorsichtig sein – nicht nur die Qualität steht hier infrage, sondern auch später der Bedienkomfort des Fensters. Nur bei hochwertigen und guten Beschlägen ist sichergestellt, dass sich die Fenster nach der Umrüstung auch problemlos und ohne Mühe öffnen und schließen lassen.

Wir haben in unserem Kostenbeispiel geprüfte Qualität eines Markenherstellers verwendet, um später keine Probleme zu bekommen.

In manchen Fällen werden Sie bei No-Name-Nachrüstsätzen auch die Kompatibilität im Auge behalten müssen – nicht alle Nachrüstsätze sind immer mit allen Beschlagsystemen am Fenster kompatibel.

Frage: Welche Kosten können anfallen, wenn ein Fachbetrieb die Arbeiten übernimmt?

Kostencheck-Experte: Hier wird in der Regel nach Zeitaufwand abgerechnet. Wie lange die Demontage des Fensterflügels und das Austauschen der Zapfen in Anspruch nimmt, hängt auch von der Art des Fensters ab.

In den meisten Fällen werden Sie aber wahrscheinlich wahrscheinlich rund 150 EUR bis 250 EUR Kosten für den Handwerker zusätzlich rechnen müssen.

Bei höherem Aufwand oder komplizierten Montagen können die Kosten für den Handwerker dann fallweise aber auch noch höher liegen.

Frage: Lohnt sich das Nachrüsten von Pilzkopfzapfen überhaupt?

pilzkopfverriegelung-nachruesten-kosten

Oft lohnt es sich, das gesamte Fenster auszutauschen
Kostencheck-Experte: In unserem Fall hätte das Aufrüsten unserer beiden rückwärtigen Fenster durch den Fachmann dann also 750 EUR bis 850 EUR gekostet.

Hier liegt man bereits in einem Kostenbereich, für den man beinahe schon neue Fenster samt Einbau bekommt. Sind die Fenster schon älter oder auch energetisch nicht mehr auf dem neuesten Stand, könnte es sich durchaus lohnen, direkt über einen Fenstertausch auf neue Sicherheitsfenster nachzudenken. Die Kosten würden dann lediglich einige wenige hundert Euro höher liegen.

Neue Fenster sind dann nicht nur wärmetechnisch günstiger, sondern meist auch deutlich komfortabler. In sicherheitstechnischer Hinsicht sind dann nicht nur Pilzkopf-Beschläge verbaut, sondern meist auch noch weitere Sicherungen im Rahmen verbaut, wenn ein RC 2 Fenster gewählt wird.

Ob sich die Nachrüstung für mehrere hundert Euro pro Fenster lohnt, muss aber jeder selbst beurteilen. Beratungsdienste und Behörden warnen jedenfalls, dass herkömmliche Beschläge und Fenster-Widerstandsklassen unter RC 2 N keinen ausreichenden Schutz bieten.

Frage: Welche anderen und zusätzlichen Schutzmöglichkeiten gibt es noch außer Pilzkopfzapfen?

Kostencheck-Experte: Abschließbare Fenstergriffe sind sicherlich ein guter, zusätzlicher Schutz. Geprüfte Griffe, die auch genug Widerstand entgegensetzen, bekommen Sie in den meisten Fällen schon ab 20 EUR bis 40 EUR.

Was sich ebenfalls lohnen kann, ist eine sogenannte Scharnierseitensicherung. Sie sichert Fenster zusätzlich auf der (sonst recht empfindlichen) Scharnierseite ab und kann einfach ein- und ausgerastet werden. Die Sicherung verriegelt dabei automatisch, wenn das Fenster geschlossen ist. Ein Schlüssel ist dafür nicht nötig. Solche Sicherungen erhalten Sie in der Regel ab rund 50 EUR bis 60 EUR

Eine Stangenverriegelung, die sowohl geschlossene als auch gekippte Fenster stabil verriegelt, ist ebenfalls eine Möglichkeit, seine Fenster (noch zusätzlich) zu sichern. Wie die Scharnierseitensicherung verriegelt auch diese Sicherung komplett automatisch, es muss lediglich der Fenstergriff bedient werden. Damit kann die Sicherung nicht vergessen werden. Viele Stangensicherungen sind auch VdS anerkannt, allerdings müssen Sie dafür meist Preise von rund 150 EUR bis 200 EUR rechnen.

Artikelbilder: Yevhen Prozhyrko/Shutterstock, Andrey_Popov/Shutterstock, Africa Studio/Shutterstock, Ihor Bondarenko/Shutterstock, Dmitri Ma/Shutterstock