Entsorgung von Altreifen: Welche Kosten entstehen?

entsorgung-altreifen-kosten

Wer viel fährt, bei dem haben die Reifen des Autos oft recht schnell das Ende ihrer Lebensdauer erreicht. Dann taucht häufig die Frage auf, wo man die alten, verschlissenen Winterreifen zur Entsorgung bringen kann, weil man sie nicht mehr montieren darf. Welche Entsorgungsmöglichkeiten sich für Altreifen bieten und welche Kosten dafür anfallen, haben wir den Kostencheck-Experten in unserem Interview gefragt.

Frage: Wo kann man Altreifen entsorgen und wie teuer ist das?

Kostencheck-Experte: Autoreifen sind sogenannte Verbundmaterialien – sie bestehen also aus vielen verschiedenen Materialien, von denen aber sehr viele wiederverwertet werden können. Eine Entsorgung muss deshalb in einem entsprechenden Fachbetrieb erfolgen, der die Reifen für das spätere Recycling auch aufbereiten kann.

Eine Entsorgung im Hausmüll oder gar im nahegelegenen Wald geht gar nicht. Das ist überdies auch mit zum Teil beträchtlichen Bußgeldern belegt – je nach Zahl der Reifen und illegalem „Entsorgungsort“ kann das zwischen 30 EUR und bis zu 25.000 EUR Bußgeld bedeuten.

entsorgung-altreifen-kosten

Alte Autoreifen können bei Bauhöfen entsorgt werden.
Möglich ist die Entsorgung bei:

  • Autowerkstätten
  • Bauhöfen
  • Reifenhändlern
  • Schrotthändlern

An allen diesen Stellen können Altreifen abgegeben werden. Sie werden dann der geplanten und regulären Verwertung zugeführt.

Eine Abgabe kann vielfach kostenlos erfolgen – beim Reifenhändler werden bei einem Reifen-Neukauf oft die alten Reifen kostenlos mit entsorgt. Auch viele Bauhöfe bieten häufig eine komplett kostenlose Entsorgung an, wenn man die Reifen selbst vorbeibringt.

Wenn Gebühren anfallen sollten, bewegen sich diese meist in einem sehr niedrigen Bereich – einige Schrotthändler verlangen rund 1 EUR pro Altreifen, bei anderen ist mit 2 – 3 EUR pro Reifen zu rechnen. So viel kostet das Entsorgen von Altreifen auch bei der Berliner Stadtreinigung.

Gewerbliche Altreifenentsorgung

entsorgung-altreifen-kosten

Es gibt spezielle Dienstleister zur Entsorgung von Autoreifen.
Wer selbst eine Werkstatt oder einen Fahrzeughandel betreibt und deshalb regelmäßig sehr viele Altreifen entsorgen muss, sollte sich am besten auf einen spezialisierten Dienstleister verlassen. In diesen Fällen ist die Abholung der Reifen von einem Sammelort auf dem eigenen Gelände meist inkludiert.

Die Kosten richten sich nach den Angeboten des einzelnen Dienstleisters, dem Abholweg und der jeweils vorhandenen Reifenmenge.

Auch viele Entsorgungsbetriebe bieten die Entsorgung von Altreifen für Gewerbekunden mit an. In diesem Fall müssen Sie dann häufig mit Kosten von rund 300 EUR bis 400 EUR pro Tonne rechnen, pro Stück werden oft zwischen 5 EUR und 15 EUR verlangt, je nachdem, ob die Reifen mit oder ohne Felge entsorgt werden sollen. Angeliefert werden müssen die Reifen in diesem Fall dann oft selbst.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Wir haben unser Fahrzeug verkauft und wollen nun die alten Reifen loswerden, die wir nicht mitverkauft haben und die auf unseren neuen Wagen nicht mehr passen. Wir bringen die Altreifen zu den Berliner Entsorgungsbetrieben, einen alten Traktorreifen, den wir bisher als Wintersportgerät benutzt haben, nehmen wir gleich mit.

Posten Preis
8 Autoreifen entsorgen 20,80 EUR
Traktorreifen 7,60 EUR
Gesamtkosten Entsorgung BSR 28,40 EUR

Diese Kosten beziehen sich lediglich auf die Entsorgung bei den Berliner Stadtbetrieben. Bei Entsorgung an anderen Wertstoffhöfen oder an anderer Stelle können auch andere Kosten verlangt werden.

In einigen Kommunen kann die Entsorgung beim lokalen Abfallentsorger auch als Privatperson noch deutlich teurer sein. Hier empfiehlt es sich dann, auf Alternativen auszuweichen (Werkstätten, Reifenhändler).

Frage: Wovon hängen die Kosten für die Entsorgung von Altreifen ab?

Kostencheck-Experte: Das hängt davon ab:

  • ob privat (bis maximal 10 Stück) oder gewerblich (größere Stückzahlen, Gewerbebetrieb) entsorgt werden soll
  • an welcher Stelle die Altreifen entsorgt werden
  • ob eine Gegenleistung (z. B. Kauf neuer Reifen) beim Reifenhändler erfolgt
  • ob die Altreifen abgeholt werden sollen oder selbst transportiert werden
Text: Kostencheck.de