Epoxidharz Bodenbeschichtung: welche Kosten fallen dafür an?

epoxidharz-bodenbeschichtung-kosten

Besonders Betonböden brauchen eine wirksame Schutzschicht, um auch bei intensiver Nutzung intakt zu bleiben. Eine Möglichkeit für eine solche Schutzschicht bietet eine Beschichtung des Bodens mit Epoxidharz. Der Kostencheck-Experte erklärt in unserem Interview, was solche Beschichtungen kosten und welche Preisunterschiede es dabei gibt.

Frage: Was kostet eine Epoxidharz-Bodenbeschichtung?

Kostencheck-Experte: Das kann man pauschal natürlich nur schwer sagen, je nach Art der Beschichtung und je nach Ausführung können die Kosten dafür in einem weiten Bereich liegen.

Zunächst muss man einmal unterscheiden:

  • ob man eine Epoxidharz-Bodenbeschichtung selbst aufbringen möchte (etwa beim eigenen Garagenboden)
  • ob die Bodenbeschichtung als Industrieboden von einem Fachunternehmen ausgeführt werden soll (z. B. in einer Werkstatthalle)
  • ob ein hochwertiger Beschichtungsbelag mit Reaktionsharz von einem Fachunternehmen aufgebracht werden soll
  • ob man eine Bodenbeschichtung mit besonderen Effekten (2D-Effekt oder sogar 3D-Effekt) haben möchte

Epoxidharz-Beschichtung selbst aufbringen

Wenn Sie eine Epoxidharz-Bodenbeschichtung selbst aufbringen wollen, liegen die Kosten allein beim Materialpreis. In den meisten Fällen bekommen Sie qualitativ gute Beschichtungen bereits für Quadratmeterpreise von 2,50 EUR pro m² bis 5 EUR pro m².

Gegebenenfalls benötigen Sie zusätzlich noch Material für die Vorbereitung (Reinigung, Ausbesserung, Grundierung) des Untergrunds. Dafür fallen aber meist nur sehr geringe Kosten an. Spezielle Reinigungsmittel kosten ab rund 6 EUR bis 8 EUR je Liter, Ölfleckenentferner kosten ab rund 15 EUR – 20 EUR je Liter, Betonspachtel zum Ausbessern von eventuell vorhandenen Unebenheiten kosten rund 1 EUR bis 3 EUR je kg.

Ob eine Grundierung nötig ist, hängt von der Art der Beschichtung ab. Das Auftragen ist bei vielen Produkten für den Privatgebrauch sehr einfach – es genügen Pinsel und Rolle. Die Verarbeitung muss allerdings sehr sorgfältig und exakt nach den Vorgaben des Herstellers erfolgen, da sonst das Ergebnis schwer leiden kann.

Epoxidharz-Beschichtungen vom Fachunternehmen

Lassen Sie die Epoxidharz-Beschichtung vom Fachmann ausführen, müssen Sie mit deutlich höheren Kosten rechnen.

epoxidharz-bodenbeschichtung-kosten

Wird ein Fachunternehmen mit dem Beschichten des Bodens beauftragt, entstehen Kosten von mindestens 25€ pro qm
Je nach Art und Ausführung der Beschichtung liegen die Preise sehr unterschiedlich. Einfache Beschichtungen in geringen Stärken kosten zwischen 25 EUR pro m² und 40 EUR pro m², bei einer größeren Beschichtungsstärke kann der Preis bereits um 50 % höher liegen.

Sonderausführungen als hochwertige Reaktionsharz-Beschichtung können dann auch deutlich mehr kosten – hier liegen die Preise häufig zwischen 100 EUR pro m² und 250 EUR pro m², je nach Ausführung. Diese Beschichtungen sind allerdings hoch stabil, abriebfest und auch industriegeeignet (etwa in einer mit Staplern befahrenen Lagerhalle). Für den Privatgebrauch sind solche Qualitäten allerdings meist nicht nötig.

Designböden

Ein individuell gestalteter Designboden auf Epoxidharz-Basis kostet ab rund 50 EUR pro m² (einfache farbige Beschichtung).

Motivböden liegen dabei meist über 100 EUR pro m².
Kosten für die Herstellung des gewünschten Motivs müssen noch zusätzlich gerechnet werden, sie können auch für einen einzelnen, kleinen Raum bereits bei 1.000 EUR bis 1.500 EUR liegen.

Für einen hochwertigen 3D-Designboden müssen Sie meist bereits ab 150 EUR pro m² bis 200 EUR pro m² rechnen. Hochwertige Beschichtungen und komplexe Motive können auch bis zu 300 EUR pro m² oder 400 EUR pro m² kosten. Bei kleineren Räumen liegen die Quadratmeterkosten dabei meist deutlich höher. Bei größeren Räumen relativieren sich die Kosten in Bezug auf die Fläche und der Quadratmeterpreis sinkt.

Wenn sie einen Steinboden auf Epoxidharz-Basis herstellen lassen wollen, müssen Sie in den meisten Fällen mit Kosten zwischen 35 EUR pro m² und 75 EUR pro m² rechnen.

Kostenbeispiel aus der Praxis

Wir wollen für unsere 22 m² große Garage eine 2K-Epoxidharzbeschichtung selbst aufbringen. Aufgrund der geringen auftretenden Belastungen des Bodens reicht eine dünne Beschichtung.

Vor dem Beschichten entfernen wir noch einige vorhandene Ölflecken auf dem Boden und beheben einige kleinere Unebenheiten mit Betonspachtel.

Posten Preis
Betonbeschichtung 2K Epoxidharz 10 kg 131,65 EUR
Ölflecken-Entferner 12,58 EUR
Betonspachtel 5 kg 10,49 EUR
Plastikplane 2,49 EUR
Gesamtkosten (Material) 157,21 EUR
Gesamtkosten pro m² Bodenfläche, umgerechnet 7,14 EUR pro m² inklusive Reinigungs- und Vorbereitungsmittel

Beachten Sie, dass es sich hierbei nur um Kosten für einen konkreten Einzelfall handelt. Die Kosten in anderen Fällen, insbesondere bei der Verwendung anderer Produkte, können natürlich unterschiedlich liegen.

Frage: Von welchen Dingen hängen die Kosten für eine Epoxidharzbeschichtung des Bodens ab?

Kostencheck-Experte: Hier muss man eine ganze Reihe von Dingen berücksichtigen:

epoxidharz-bodenbeschichtung-kosten

Wer den Epoxidharz selbst aufbringt, spart erhebliche Kosten

  • ob man die Beschichtung selbst aufbringt oder aufbringen lässt
  • welche Beschichtungsqualität und Beschichtungsstärke gewählt wird (beim Fachunternehmen)
  • welche Fläche zu beschichten ist
  • welche Qualität der Boden hat und welche Vorarbeiten nötig sind
  • welche besonderen Designwünsche Sie haben
  • ob es sich um eine einfarbige Designbeschichtung handelt
  • ob es sich um eine Designbeschichtung mit Motiv handelt
  • welche Stärke die Designbeschichtung haben soll (Abriebfestigkeit, Art und Intensität der Nutzung)

Alle diese Faktoren spielen für die Kosten einer Epoxidharz-Beschichtung eine zum Teil ganz wesentliche Rolle. Für die Planung der Kosten muss man also zunächst sehr genau beschreiben, welche Art von Beschichtung man anfertigen lassen möchte, bevor man Angebote vergleichen kann. Was im Einzelfall sinnvoll ist, kann man in einer Fachberatung ermitteln.

Frage: Sinken die Kosten, wenn man größere Räume beschichten lässt?

Kostencheck-Experte: Im Allgemeinen liegen die Quadratmeterpreise bei größeren Räumen etwas niedriger, wenn man dagegen einen 5 m² großen Raum beschichten lassen möchte, muss man meist mit deutlich höheren Quadratmeterpreisen rechnen.

Maßgeblich ist hier der individuelle Aufwand, der beim Aufbringen der Beschichtung entsteht. Dieser Aufwand liegt – auf den Quadratmeterpreis gerechnet – bei einem kleineren Raum deutlich höher. Das verursacht dann auch den höheren Preis.

Frage: Welche Kosten muss man rechnen, wenn der Boden stark uneben oder in Mitleidenschaft gezogen ist?

Kostencheck-Experte: Das lässt sich pauschal schwer angeben.

Sind Unebenheiten oder Schäden lokal begrenzt, lässt sich das häufig noch individuell ausspachteln. Bei großflächigeren Unebenheiten oder Höhenunterschieden am gesamten Boden, muss meist professionell mit selbstnivellierenden Ausgleichsmassen über die gesamte Fläche hinweg gearbeitet werden. Dafür können hohe Kosten anfallen.

Frage: Mit welchen Einzelkosten moss man dabei rechnen?

Kostencheck-Experte: Übernimmt ein Fachbetrieb diese Arbeiten, fallen dabei mehrere Kostenpositionen an:

  • Kosten für die nötige Ausgleichsmasse
  • Kosten für Netze zur Stabilisierung
  • Kosten für das Gießen des Bodenausgleichs
  • Kosten für einen nachfolgenden Schliff um eine perfekt ebene Fläche zu bekommen

Als groben Überschlagswert können Sie bei den Kosten für die Ausgleichsmasse pro Millimeter nötiger Schichtdicke rund 3 EUR pro m² bis 6 EUR pro m² rechnen. Das ist allerdings nur der Materialpreis.

Dazu kommen noch die Kosten für die Netze zur Stabilisierung des Bodenausgleichs. Sie kosten rund 2 EUR pro m² bis 3 EUR pro m².

Für das Gießen des Ausgleichs selbst müssen Sie meist 10 EUR pro m² bis 15 EUR pro m² rechnen. Der nachfolgende Schliff wird meist mit 1 EUR pro m² bis 2 EUR pro m² berechnet.

Diese Kosten können sich auf hohe Beträge summieren. Wenn größere Höhendifferenzen ausgeglichen werden müssen, entstehen beträchtliche Zusatzkosten.

Frage: Bis zu welchen Höhenunterschieden im Boden kann man auf diese Weise ausgleichen?

epoxidharz-bodenbeschichtung-kosten

Mit Epoxidharz lassen sich Höhenunterschiede von bis zu 3cm ausgleichen
Kostencheck-Experte: Der Ausgleich mit Bodenausgleichsmassen ist bei Höhenunterschieden von bis zu rund 3 cm möglich. Größere Unterschiede lassen sich mit dieser Methode nicht mehr beheben.

Sind die Höhenunterschiede größer, muss eine zusätzliche Schicht Estrich (meist Fließestrich) eingebaut werden. Die Kosten für Estrichschichten liegen dann bei 20 EUR pro m² bis 40 EUR pro m², gegebenenfalls auch höher, je nach Art des Estrichs, der eingebaut wird.

Frage: Welche Kostenunterschiede kann es bei einem Designboden auf Epoxidharzbasis geben?

Kostencheck-Experte: Die Kostenunterschiede können hier sehr groß sein, abhängig davon, welche Art von Designboden man im Einzelfall haben möchte.

Die Preise beginnen hier meist bei rund 50 EUR pro m² bis 70 EUR pro m². Wenn größere Beschichtungsstärken oder eine hochwertigere, abriebfestere Beschichtung notwendig ist, steigen hier die Kosten bereits deutlich an. Auch für wirklich UV-stabile Beschichtungen müssen meist schon höhere Kosten gerechnet werden.

Hochwertige Dekore, etwa Marmor-Imitationen kosten pauschal meist ab 100 EUR pro m² bis 120 EUR pro m², die Preise können für einzelne Designs auch bis zu 200 EUR pro m² reichen.

Für 2D-Designs kommen im Allgemeinen Schablonen-Systeme zum Einsatz. Für ein einfarbiges Design müssen zwischen 70 EUR pro m² und 100 EUR pro m² gerechnet werden, dazu kommen noch die Kosten für die entsprechende Schablone. Für die Schablone muss man zusätzliche Kosten ab rund 25 EUR pro m² rechnen.

Für 3D-Effekte im Boden wird eine speziell angefertigte Leinwand verwendet. Die Kosten liegen meist im Bereich zwischen 200 EUR pro m² und 300 EUR pro m², bei kleinen Räumen unter 10 m² können die Kosten auch bis zu 400 EUR pro m² oder mehr reichen. Kosten für das Anfertigen der Effekt-Leinwand kommen meist noch dazu.

Text: Kostencheck.de