Fenstergitter: diese Preise kostet Ihr Einbruchschutz

fenstergitter-preise

Gerade bei Erdgeschossfenstern sollte man unbedingt an einen wirksamen Einbruchschutz denken. Fenstergitter eignen sich hervorragend dafür. Welche Preise Sie für Fenstergitter im Allgemeinen rechnen müssen, erklärt der Kostencheck-Experte im ausführlichen Interview.

Frage: Warum sind Fenstergitter ein guter Schutz? Und worauf sollte man dabei achten?

Kostencheck-Experte: Sieht man sich die Einbruchsstatistiken in Deutschland an, erkennt man, dass 75 % der Einbrecher tatsächlich durchs Fenster kommen. Der häufigste Weg ist dabei, das Fenster aufzuhebeln.

Bei den meisten einfachen Fenster gelingt das auch unglaublich schnell – lediglich bei echten Sicherheitsfenstern müssen bei Tests sogar professionelle Tester aufgeben. Solche Fenster sind dann aber auch enorm teuer.

Fenstergitter sind hier die einfachste Lösung: sie machen ein Eindringen durchs Fenster praktisch unmöglich, wenn sie ausreichend stabil sind – und ausreichend stabil befestigt. Gleichzeitig haben sie auch bereits eine abschreckende Wirkung auf Kriminelle. Niemand tut sich die Mühe an, wenn es in der Nachbarschaft eine wahrscheinlich leichtere Möglichkeit gibt.

fenstergitter-preise

Vor allem Kellerfenster und Fenster im Erdgeschoss werden von Einbrechern gern genutzt

Absichern sollte man am besten alle Fenster im Erdgeschoss und alle Kellerfenster. Fenstergitter im Obergeschoss anzubringen hat auch einen zusätzlichen Nutzen: Kinder können so nicht aus dem Fenster fallen, wenn sie daran herumturnen. Bei bodentiefen Fenstern im Obergeschoss ist eine Absturzsicherung sogar baurechtlich vorgeschrieben.

Beim Kauf müssen Sie unbedingt darauf achten, dass Sie ein stabiles Modell wählen, das auch entsprechend Widerstand entgegensetzt. Nach den geltenden VdS-Richtlinien dürfen Gitterabstände auch nicht größer sein als 12 cm x 25 cm.

Besonders wichtig ist auch die Art der Befestigung: Schrauben müssen unbedingt gegen Abdrehen gesichert sein, die Fenstergitter dürfen sich auch nicht einfach abschrauben lassen – sonst wird ein Einbrecher genau das tun. Zwischen der Befestigung und der Laibung sollten bei Fassadenmontage zudem mindestens 10 cm Abstand liegen. Gitter mit reduziertem Querschnitt widerstehen meist auch Metallsägen ganz gut – das tun auch Rollstabgitter. Am besten kaufen Sie auch Gitter, die eine VdS-Anerkennung haben – damit sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Frage: Welche Preise muss man für ein Fenstergitter rechnen?

Kostencheck-Experte: Das ist sehr unterschiedlich – der Preis hängt ja allein schon von der Fenstergröße ab.

Erhältlich sind sehr Fenstergitter in kleinen Größen bereits ab rund 30 EUR bis 50 EUR, dazu passende Befestigungen ab rund 15 EUR bis 20 EUR – deren Schutzfunktion ist in den meisten Fällen aber nicht sehr hoch.

Stabile Sicherheitsfenstergitter erhalten Sie in der Regel ab rund 150 EUR für kleine Fenstergrößen. In größeren Fensterdimensionen können dafür aber leicht bis zu 500 EUR oder darüber anfallen.

Das gilt für Fenstergitter in Standardmaßen. Wenn Sie ein Gitter auf Maß fertigen lassen, müssen Sie im Allgemeinen mit Quadratmeterpreisen von rund 250 EUR pro m² aufwärts rechnen.

Ein paar Preisbeispiele aus der Praxis

GitterausführungPreis
Ziergitter aus Rohstahl mit Ornamenten, 79 cm x 104 cm125 EUR
Passgitter, 120 cm x 69 cm, kürzbar, 12 mm x 12 mm Stäbe, mit Zierornament30 EUR
Ausziehfenstergitter, Höhe 60 cm, Auszugslänge 70 cm – 105 cm65 EUR
Fenstergitter Sicherheitstechnik, 60 cm x 80 cm / 80 cm x 100 cm268 EUR
Fenstergitter Sicherheitstechnik, 100 cm x 120 cm / 120 cm x 140 cm655 EUR

Die genannten Preise sind nur einzelne Preise bestimmter Hersteller, die lediglich für einzelne Fenstergittermodelle und Ausführungen gelten. Preise können für andere – auch ähnlich große – Fenstergitter deutlich abweichen.

Unsere Preisbeispiele zeigen bereits, welchen großen Unterschied es zwischen Ziergittern und „echten“ Sicherheitsgittern gibt.

Frage: Von welchen Faktoren hängen die Preise für Fenstergitter im Allgemeinen ab?

Kostencheck-Experte: Zunächst einmal davon, ob es sich um einfachen Gitter und Ziergitter oder tatsächlich um solide, klassifizierte Sicherheitstechnik handelt.

Im Weiteren wird der Preis dann bestimmt von

  • der Fenstergröße
  • der Ausführung
  • dem verwendeten Material
  • den Ausstattungsdetails

Damit entsteht eine sehr große Preisspanne zwischen einzelnen Produkten. Fenstergitter ist keinesfalls gleich Fenstergitter.

Frage: Inwieweit unterscheidet sich der Preis für Ziergitter von denen für Sicherheitsgitter?

fenstergitter-preise

Fenstergitter können auch zu dekorativen Zwecken eingesetzt werden

Kostencheck-Experte: Für Sicherheitsgitter gelten viele verschiedene Vorgaben, die erfüllt sein müssen – auch wenn das Fenster keine VdS-Zertifizierung hat. So sollten für eine ausreichende Sicherheit beispielsweise die Gitterstäbe mindestens 16 mm x 16 mm stark sein oder als Rundstab mindestens 18 mm Durchmesser haben. Schon das ist bei den wenigsten einfachen Gittern so erfüllt.

Während die Preise für kleinere Maße bei den einfachen Gittern bei ungefähr 30 EUR bis 50 EUR beginnen, muss man bei Sicherheitsgittern auf jeden Fall ab rund 150 EUR rechnen.

Das bedeutet natürlich einen sehr hohen Kostenaufwand, vor allem, wenn es um das Absichern größerer Fensterflächen geht. Dafür ist aber auch eine entsprechende Schutzfunktion gegeben.

Frage: Lohnt sich der höhere Aufwand denn?

Kostencheck-Experte: Das muss man im Einzelfall immer abwägen, welche Kosten man zu investieren bereit ist.

Sicherheitstechnik hat ihren Preis – dafür funktioniert sie auch. Die Sicherheitsklassen bei Fenstergittern werden direkt auf die übliche Vorgehensweise und die Methoden von Einbrechern abgestimmt. Die Erfahrungswerte dafür stammen aus der Praxis und aus früheren Einbrüchen. Bei einem professionellen, zertifizierten Sicherheitsfenstergitter geben Einbrecher mit höchster Wahrscheinlichkeit auf, oder lassen gleich von ihrem Vorhaben ab, weil es für sie fast unmöglich wird. Dafür wird ein entsprechender Preis verlangt.

Umgekehrt ist ein gut einbruchhemmender massiver und motorbetriebener Rollladen als Alternative mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht kostengünstiger. Fenstergitter schützen aber immer – ein Rollladen nur, wenn er auch tatsächlich unten ist. Das ist nicht immer wünschenswert.

Frage: Welche Sicherheitsklassen gibt es bei zertifizierten Gittern?

Kostencheck-Experte: Hier werden die Klassen N, A, B und C vergeben. Sie bieten jeweils eine unterschiedliche Schutzwirkung:

SicherheitsklasseSchutzfunktion
Ngeringer Grundschutz
AGrundschutz und zusätzlich Schutz gegen die häufigsten Techniken professioneller Einbrecher
Bzusätzlicher Schutz gegen zerstörungsfreie Überwindung der Gitter
Czusätzlicher Schutz auch gegen elektrisch betriebene Werkzeuge
fenstergitter-preise

Eine schöne Optik und Sicherheit lassen sich auch kombinieren

Hier ist also genau dokumentiert, welchen Schutz das Gitter noch leisten kann – und welchen nicht mehr. Das wird bei zertifizierten Gittern umfangreich geprüft.

Alternativ kann man natürlich auch nicht geprüfte Gitter verwenden, die den wesentlichen Anforderungen der VdS 2537-1 genügen. Damit erhält man ebenfalls schon einen guten Schutz, auch ohne Zertifikat.

Für so ausgeführte Gitter muss man aber ebenfalls meist tiefer in die Tasche greifen.

Frage: Welche Voraussetzungen sollten dabei unbedingt erfüllt sein?

Kostencheck-Experte: Die Stärke der Gitterstäbe wurde vorhin schon einmal angesprochen – mindestens 16 mm x 16 mm bei Vierkantstäben, mindestens 18 mm Durchmesser bei Rundstäben sind auf jeden Fall nötig.

Daneben gilt noch:

  • höchstens 12 cm Abstand zwischen den Gitterstäben (besser sind maximal 10 cm)
  • alle Berührungspunkte der Gitterstäbe müssen verschweißt sein
  • Befestigung im Baukörper mit passenden und nicht entfernbaren Befestigungsmitteln
  • auf jeden Fall mehr als 4 Befestigungspunkte

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, ist Ihr Gitter schon sehr sicher und kann eine Alternative zu einem echten Sicherheitsgitter darstellen.

Frage: Welche Preise muss ich für einfachere Gitter rechnen, wenn ich sie auf Maß anfertigen lasse?

Kostencheck-Experte: Hier liegen die Kosten vor allem am gewählten Modell und an der Fenstergröße.

Einige Preisbeispiele zur Verdeutlichung

Modell / Ausführung / MaterialFenstergrößePreis
Modell A, mit Umfassung, Edelstahl130 cm x 130 cm444 EUR
Modell A, feuerverzinkt130 cm x 130 cm316 EUR
Modell B, offene Stäbe, mit Querstäben, Rundstahl 12 mm, Edelstahl130 cm x 130 cm555 EUR
Modell B, feuerverzinkt130 cm x 130 cm388 EUR
Modell C, Flachstahl und Rundstäbe 18 mm, verschweißte Stäbe, feuerverzinkt130 cm x 130 cm552 EUR
Modell C, pulverbeschichtet schwarz647 EUR
fenstergitter-preise

Werden Fenstergitter auf Maß angefertigt, sind für 1,5qm mit mindestens 300€ zu rechnen

Auch diese Preise sind natürlich lediglich Beispielpreise für bestimmte, individuell konfigurierte Modelle. Lediglich Modell C kommt in der Ausführung den Sicherheitsanforderungen der VdS bereits nahe.

Wie man erkennen kann, liegen aber auch hier die Preise bereits deutlich höher, wenn es um ein großes Fenster geht.

Der Preisunterschied bei den unterschiedlichen Ausführungen und Modellen ist deutlich erkennbar – auch der Preisunterschied den das verwendete Material verursacht. Edelstahl ist natürlich deutlich teurer als gewöhnlicher, feuerverzinkter Stahl.

Frage: Welche Kosten muss man dann noch für das Befestigungsmaterial rechnen?

Kostencheck-Experte: Bei den meisten Fenstern wird das Befestigungsmaterial für die gewählte Befestigungsart (in der Laibung oder an der Fassade) dann gleich mitgeliefert.

Wenn man es extra kaufen muss, richten sich die Kosten stark nach dem gegebenen Wandaufbau und der Art der Befestigung. Befestigungssets können von 15 EUR bis über 100 EUR kosten.

Frage: Welche Preisunterschiede kann es bei Ziergittern geben?

Kostencheck-Experte: Auch hier spielen natürlich Größe und Material eine ganz wesentliche Rolle für den Preis.

Daneben geht es aber vor allem um die Ausführung der Gitter: geschmiedete oder besonders aufwendig gestaltete Gitter sind natürlich deutlich teurer als die einfachen, zusammengesetzten Versionen.

Besonders hohe Preise werden für Astgitter verlangt, die aber auch sehr dekorativ sein können. In diesem Fall müssen Sie meist bereits über 800 EUR pro m² rechnen.

Bei einem Gitter aus Flachstahl (feuerverzinkt) liegen die Preise bei schlichten Ausführungen dagegen im Bereich von rund 300 EUR pro m².

Frage: Was muss man ungefähr für die Montage rechnen?

Kostencheck-Experte: Bei vielen Anbietern sind die Montagekosten inbegriffen, in allen anderen Fällen richten sie sich nach dem Aufwand und der jeweiligen Preisgestaltung des Anbieters.

Das kann mitunter recht unterschiedliche Kosten zur Folge haben.